Nachrichten

Seit seiner Gründung steht der BA für ein geordnetes gewerbliches Geldspiel in Deutschland.

Das Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt informiert kurzfristig (30. Juni 2021) auf seiner Webseite über den verschobenen Start des bundesweiten und spielformübergreifenden Spielersperrsystems OASIS.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BAMS) hat die Corona-Arbeitsschutzverordnung angepasst und neu verkündet. Die neuen Regelungen beanspruchen ab heute Gültigkeit.

Ausweislich einer soeben eingegangenen Mitteilung des Regierungspräsidiums (RP) Darmstadt müssen Spielhallenbetreiber*innen aus Hessen und Rheinland-Pfalz keinen erneuten Antrag auf Anschluss an das bundesweite und spielformübergreifende Spielersperrsystem OASIS stellen.

Seit 01. Januar 2021 gilt ein gesetzlich festgelegter Mindestlohn von 9,50 Euro pro Stunde. Diese Erhöhung resultierte aus einer Empfehlung der Mindestlohnkommission vom 30. Juni 2020, die eine vierstufige Erhöhung bis zum 01. Juli 2022 auf 10,45 Euro pro Stunde vorsieht.