BAdirekt - Pressegespräch in Leipzig-Das illegale Glücksspiel nimmt überhand


Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Unternehmerinnen und Unternehmer der BA-Mitgliedsverbände,

 

am 13. Februar 2019 hat der Verband der Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e.V. zusammen mit dem Dachverband Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. (DAW) – unterstützt durch den Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) – im Rahmen eines Pressegesprächs in Leipzig über die Situation des gewerblichen Automatenspiels im Freistaat Sachsen informiert.

 

Zu Beginn begrüßte der Moderator, Oliver Dunk, die anwesenden Vertreter der Presse und des Rundfunks und stellte die Vertreter der Branche vor: Georg Stecker, Sprecher des Vorstandes der DAW; Thomas Breitkopf, BA-Präsident und 1. Vorsitzender des Verband der Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e.V. sowie Andreas Wardemann, Vorstandsmitglied des Verband der Automatenkaufleute Berlin und Ostdeutschland e.V.

 

Nach einer kurzen Einführung in die zu besprechende Thematik übergab Oliver Dunk das Wort an Andreas Wardemann. Dieser stellt den anwesenden Journalisten dar, wie sich die fehlgeleitete Regulierung in Leipzig auswirkt und welche Schwierigkeiten für Unternehmer daraus resultieren, allem voran die Schließungen von welchen Wardemann ebenfalls betroffen ist. Während in der Eisenbahnstraße eine legale Spielhalle nach der anderen schließen muss (z. B. aufgrund des Mindestabstandes zu einer allgemeinbildenden Schule), reiht sich heute Café-Casino an Café-Casino. Diese Betriebsformen sind von Mindestabstandsregelungen nicht betroffen, sodass hier die Anzahl kontinuierlich steigt.

 

In Bezug auf Jugend- und Spielerschutz fordert Thomas Breitkopf den Kontrolldruck seitens der Behörden und zuständigen Institutionen zu erhöhen. Die Spielhalle, die ein legales und vor allem mit einem hohen Schutzniveau ausgestattetes Spiel anbietet, ist, durch die einzuhaltenden Auflagen, einem hohen betriebswirtschaftlichen Druck ausgesetzt. Gleichzeitig wandern die Spieler in die Illegalität ab und spielen dort vollkommen ungeschützt. Das ist keine kohärente Regulierung und widerspricht jeglichen Bemühungen zum Wohle des Jugend-, Spieler- und Verbraucherschutzes.

 

Georg Stecker schließt sich den Ausführungen an und betont, dass im Zentrum der Regulierung stets der Schutz des Menschen stehen muss. Die verfehlte Ordnungspolitik, auch in anderen Ländern zu beobachten, führt jedoch genau zum Gegenteil. „Wir wollen mit Süchtigen kein Geld verdienen und bieten daher auch Prävention und Hilfe an“. Für eine Regulierung, die den Zielen des Glückspielstaatsvertrages dient, muss die Qualität im Fokus stehen.

 

Nach einer kurzen Fragerunde und Einzelinterviews konnten sich die Pressevertreter sich einen Eindruck der gesamten Problematik vor Ort verschaffen. In der Leipziger Eisenbahnstraße kann die Fehlentwicklung leider sehr deutlich beobachtet werden. Hier bestimmen Café-Casinos, Shisha Bars mit Spielmöglichkeiten und Wettbüros das Straßenbild. Wenn Politik und Verwaltung es wirklich ernst meinen, besteht enormer Handlungsbedarf; und zwar sofort.

 

Bei den in Sachsen ansässigen Medien hat das Pressegespräch eine große Resonanz hervorgerufen. Gerne möchten wir Ihnen nachfolgend drei Beiträge der Berichterstattung empfehlen:

 

Eisenbahnstraße: Zahl der illegalen Spielstätten steigt!

https://www.sachsen-fernsehen.de/eisenbahnstrasse-zahl-der-illegalen-spielstaetten-steigt-578309/

Quelle: Sachsen Fernsehen, Online (TV-Beitrag)

 

 

Automatenunternehmer: „Illegales Glücksspiel in Sachsen außer Kontrolle“

http://www.lvz.de/Region/Mitteldeutschland/Automatenunternehmer-Illegales-Gluecksspiel-in-Sachsen-ausser-Kontrolle

Quelle: Leipziger Volkszeitung, Online

 

Illegale Glücksspiel-Hallen in Leipzig? Experten schlagen Alarm

https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-illegales-gluecksspiel-eisenbahnstrasse-automatenwirtschaft-gluecksspielstaatsvertrag-972599

Quelle: TAG24, Online

 

Die positive Berichterstattung zeigt, dass die Medien für die Problematik des Wachstums illegaler Spielangebote, durch den fortschreitenden Wegfall des legalen gewerblichen Geldspiels, zunehmend sensibilisiert werden können. Daher werden der BA und seine Mitgliedsverbände weiterhin die Öffentlichkeit und die politischen Entscheidungsträger auf Fehlentwicklungen aufmerksam machen und zeigen das Kontrollverluste nicht mehr ignoriert werden können. Das nächste Pressegespräch findet am 19. Februar 2019 in Frankfurt am Main statt.

  

Mit freundlichen Grüßen

Ihre

 

Simone Storch
Geschäftsführerin

 

 

 

 

 

Folgen Sie dem BA jetzt auch auf Facebook und Twitter:

https://www.facebook.com/pages/Bundesverband-Automatenunternehmer/214671368711505

https://twitter.com/BA_Automaten

 

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237

Warning: A non-numeric value encountered in /homepages/u70404/web0/web/templates/scale/framework/libs/tmpl_block.php on line 237
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.