BA-Jahreshauptversammlung

BA-Jahreshauptversammlung in Berlin – Zielorientierter Austausch der BA-Verbandsvertreter.

Am späten Nachmittag hat am 03. Juni 2014 der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) seine zweitägige Jahreshauptversammlung beendet. Eingeladen waren die ersten und zweiten Vorsitzenden sowie die Justitiare der Mitgliedsverbände zum Sitz des Bundesverbandes in das Verbändehaus Handel – Dienstleistung – Tourismus nach Berlin.
    
Wie in den Jahren zuvor  nutzen auch diesmal die Teilnehmer die Versammlung, um sich über verbandsinterne als auch branchenpolitische Themen zu verständigen. Andy Meindl, Präsident des BA, sowie seine Vorstandskollegen, legten Rechenschaft über die Arbeit des Bundesverbandes ab.
Auch die BA-Service GmbH wurde von Geschäftsführer Christian Antz mit ihren aktuellen Geschäftspartnern und Produkten vorgestellt.

Einem produktiven internen Teil am Montag, in dem neben Verbandsregularien auch Themen wie Zertifizierung und Spielersperrsystem / Zugangskontrolle diskutiert wurden, folgte am heutigen Dienstag der öffentliche Teil der Versammlung. Hier waren der Sprecher des Dachverbandes „Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V.“, RA Georg Stecker, sowie der Geschäftsführer  der TÜV TRUST IT GmbH, Detlef Henze, zu Gast.

RA Georg Stecker betonte in seiner Rede, wie wichtig die Einigkeit innerhalb der Branche ist. „Auch die Politik  fordert von uns, dass wir uns klar positionieren und mit einer Stimme reden.“, so Stecker. Aus seinen Erfahrungen empfiehlt er, den Blick zu öffnen und auch mal ungewöhnliche Wege zu gehen. Dadurch findet man Verbündete, die im Vorfeld gar nicht gesehen wurden, sich aber im Verlauf als stabile Koalitionspartner erweisen.

Stecker hob hervor: „Die große Stärke des BA ist seine Präsenz vor Ort, die durch die Struktur der Landesverbände gegeben ist.“ Gegen Ende seiner Ausführungen lud er die Teilnehmer ein, den Branchenkongress DAW-Summit im Axica Kongress Zentrum am Brandenburger Tor zu besuchen. Er hob positiv hervor, dass diese am 04. Juni 2014 erstmals stattfindende Veranstaltung offensichtlich schon jetzt auf breites Interesse stoße.

Zum intensiv diskutierten Branchenthema Zertifizierung konnten der Gastreferent Detlef Henze und der Projektleiter des TÜV, Thomas Doms, der Versammlung von der Verfahrensweise zur Spielstättenzertifizierung und ersten Arbeitsergebnissen berichten, die der Bayerische Automatenverband e.V. (BAV) initiiert hat und im Schulterschluss mit einer Reihe von BA-Landesverbänden durchführen wird. Der TÜV steht in der Gesellschaft als Transporteur von Wertversprechen. Nur ein wissenschaftliches validiertes Prüfsystem ist belastbar und unangreifbar. „Durch Qualität und Selbstverantwortung – dokumentiert durch Dritte – erreicht man eine Aussonderung der schwarzen Schafe.“, so Henze. Eine Analyse des internationalen Umfeldes hat gezeigt, dass es auch in anderen Branchen des Glücksspielsektors Initiativen zur Zertifizierung gibt. Primäres Ziel ist die Qualitätssicherung für einen verantwortlichen Umgang mit Glücksspielangeboten (Responsible Gaming).

Für den 04. Juni 2014 hat sich ein Großteil der Versammlungsteilnehmer zum Branchenkongress DAW-Summit angemeldet, um zusammen mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft in einem dialogorientierten Austausch zu treten. Schließlich findet am kommenden Donnerstag eine vom BA initiierte Juristenkonferenz statt. Hierzu hat der BA-Justitiar RA Stephan Burger Verbandjustitiare und Rechtsvertreter der Branche eingeladen.

Beste Grüße

Simone Storch
Geschäftsführerin

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.