BA verstärkt Geschäftsstelle

Alexander Mittag ist neuer Mitarbeiter für Politik und Kommunikation.

Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes Automatenunternehmer e.V. (BA) wird seit 1. Mai 2014 durch einen neuen Mitarbeiter verstärkt. Alexander Mittag, Politikwissenschaftler und Absolvent der Technischen Universität Chemnitz, wird für den BA in den Bereichen Politik und Kommunikation arbeiten und ist hier vor allem für Recherchen, wissenschaftliche Aufbereitung von Studien und Vor- und Nachbereitung politischer Gespräche zuständig. Einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit wird die Onlinekommunikation des Verbandes darstellen.

Neben seinem politikwissenschaftlichen Studium, konnte Herr Mittag durch die Tätigkeit in einer Public Affairs Agentur bereits erste Erfahrungen im Berliner Politikbetrieb sammeln.
„Die politische Arbeit des BA mitgestalten zu können, stellt sich mir als spannende und herausfordernde Aufgabe dar, für die ich mich sehr gerne einsetzen möchte. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Team der Geschäftsstelle.“, so Alexander Mittag.  

Für die anstehenden Aufgaben wünschen die Geschäftsführerin des BA und der Vorstand Herrn Mittag gutes Gelingen und viel Erfolg.

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.