BA-Ehrenpräsident Carl-Heinz Wende verstorben

Wir müssen Ihnen heute eine traurige Nachricht übermitteln.
Wie wir erfahren haben, ist Herr Carl-Heinz Wende nach einem langen und arbeitsreichen Leben am 20. Dezember 2016  im Alter von 97 Jahren in Hamburg verstorben.

Herr Wende war fast zwei Jahrzehnte  1. Vorsitzender des Hamburger Automaten-Verband e.V. und hat den Verband zuverlässig und sicher durch schwierige Zeiten geführt. Er hat sich mit seiner  engagierten und tatkräftigen Art für seine Verbandskollegen als verlässlicher Partner erwiesen. Dies haben auch die Mitstreiter über die Verbandsgrenzen hinaus erfahren dürfen.

In der Zeit von 1971 bis 1981 war Carl-Heinz Wende Präsident des Zentralverbandes der Organisationen des Automaten-Aufstell-Gewerbes (ZOA), heute Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA), und verfolgte konsequent die Ziele des Verbandes – immer zum Wohle der Automatenaufstellunternehmer. Er genoss innerhalb der ZOA, aber auch bei den Kollegen der anderen Spitzenverbände der Unterhaltungsautomatenwirtschaft hohes Ansehen. Nach seiner Amtszeit als Präsident der ZOA wurde er zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Für sein unermüdliches Wirken und seinen steten Einsatz für die gesamte Unterhaltungsautomatenwirtschaft gebührt Herrn Wende größte Hochachtung.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie.

Beste Grüße

Ihre Simone Storch
Geschäftsführerin

Der Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen von rund 2.000 organisierten Aufstellunternehmern. Mit seiner föderalen Struktur, organisiert in 11 Landesverbänden und 2 Fachverbänden, gestaltet der BA die Zukunft der Branche. Er hat seinen Sitz in Berlin und ist als Verein organisiert. Unser Verband ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft e.V.
+49 30 726255-00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyrights © 2016 Scale. All rights reserved.